Gedanken, Ideen und Erfahrungen rund um meine Arbeit als Coach.

Gerne dürfen Sie meine Artikel kommentieren. Einen entsprechenden Link finden Sie unten am Artikel.
Aus Sicherheitsgründen werden die Kommentare nicht automatisch publiziert,
sondern erst nach erfolgter Freigabe von der Website-Administration.

 

Von der Macht des Mitgefühls

Wir kennen die wunderschöne Ausstrahlung des Dalai Lama: dieses gütige Lächeln, die Liebe, welche aus seinen Augen und seinem ganzen Sein strahlt. Er kennt die Kraft des Mitgefühls.

Wir sprechen und denken oft den ganzen Tag negativ von und mit uns. "schon wieder hast du's nicht geschafft" "So wie du aussiehst, das hält ja keiner aus" "das kann ich nicht" "alle können das, bloss ich nicht" "das wirst du nie können" "du kannst dich nicht heilen, das hat noch nie jemand geschafft" und so weiter. Kommt Ihnen das bekannt vor?

NEIN - Was vier mutige Buchstaben im Leben bewirken können

von Anja Förster und Peter Kreuz

Unsere Haltung bestimmt die Richtung der Ereignisse

Was wir denken und fühlen (und wie wir dem entsprechend handeln) bestimmt unsere Realität.
Bis vor kurzer Zeit habe ich mir dazu meist anhören müssen, das sei esoterischer Quatsch, die Realität könne man nicht beeinflussen. Dem sage man Schicksal, ausserhalb unserer Macht. Auch unsere Gesundheit sei zwar vielleicht abhängig von unserer Lebensweise (Sport, Essen, Trinken), aber wenn man eine Krankheit habe, dann könne man nichts machen. Das sei halt so wie es sei.. Kennen Sie das auch?

Haben Sie Geduld??

Haben Sie Geduld?? Gehören Sie zu den bewundernswert geduldigen Menschen? Oder muss immer alles sofort oder am Besten gestern schon passiert sein?

Neue Homöopathie® nach Erich Körbler®

Ich habe die Neue Homöopathie® (NH) im Zuge meiner eigenen Geschichte kennen gelernt. Sie ist die erste Meilenstein meiner Ausbildungen zum Coach und nach wie vor ein wichtiger Pfeiler meiner Arbeit.

Kritik an anderen - Kritik an mir selbst

Schau mal, wie die wieder angezogen ist!! Der könnte auch mal ein bisschen an sich arbeiten. Er hat noch viel zu lernen.. Oder lesen Sie die Zeitung, sehen oder hören Sie die Nachrichten... So viele Kritiken, Wertungen, Urteile über andere und alles.